Logo HomeTrainerserviceKontaktSitemapImpressumAGBLogin
Zuchtdaten Renndaten Ranglisten News WRK
In dieser Rubrik
Rennfarben

Seit Beginn des Pferderennsports ist es ein Prinzip, dass sich die Besitzer mit Ihrer individuellen Auswahl des seidenen Renndresses von ihren Konkurrenten unterscheiden. Es gibt prominente Rennfarben, wie die des Hauses Windsor in England.


Auch in Deutschland gibt es bekannte, traditionsreiche Rennfarben, die jeder, der eine Rennbahn besucht kennt. Bereits vergebene Rennfarben sind geschützt. Manche für den Besitzer ein Leben lang. Deshalb bedarf es manchmal einiger Änderungen, bevor die Rennfarbe den persönlichen Vorstellungen und den Regeln entspricht und genehmigt werden kann. In Deutschland gibt es rund 4.000 registrierte Farbkombinationen.

Wenn Ihr Antrag auf Rennfarbe genehmigt ist, wird die Eintragung in ein Farbenbuch vorgenommen. Nachfolgend sehen Sie einige Beispiele:

Gestüt
Auenquelle
Gestüt
Fährhof
Gestüt
Schlenderhan
Gestüt
Wittekindshof
Gestüt
Zoppenbroich
Urheberrechte: Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. Quelle: Uniturf ®